Beim Beton werden Eigenschaften, sogenannte Zielgrössen, angestrebt, die für die Tragfähigkeit und die Gebrauchstauglichkeit des Tragwerks erforderlich sind. Dazu gehören Festigkeit, Wasserdichtigkeit, Frostbeständigkeit, Frost-Tausalzbeständigkeit, chemische Beständigkeit und Abriebfestigkeit.

In der Regel sind diese Zielgrössen nicht frühzeitig überprüfbar, weshalb andere Eigenschaften des Frischbetons, sogenannte Steuergrössen, festgelegt werden. Steuergrössen sind Eigenschaften, auf die während der Herstellung direkt Einfluss genommen werden kann und welche die Eigenschaften des Festbetons wesentlich bestimmen, wie Konsistenz, Wassergehalt, Frischbetonrohdichte und Luftporengehalt. Neutral und professionell ausgeführte Überwachungen des Frischbetons im Betonwerk oder auf der Baustelle sind ein wichtiges Instrument zur Qualitätssicherung. Bei Festbeton werden die vorgegebenen Anforderungen an Festigkeit und Dauerhaftigkeit geprüft.

Wir freuen uns, Sie zu unterstützen.

Standorte und Kontakt

Downloads

Beratung

 

Unsere Festbetonprüfungen (Auswahl)

Unsere Festbetonprüfungen (Auswahl):

  • Würfel- und BohrkerndruckfestigkeitSN EN 12390-3
  • WasserleitfähigkeitSIA 262/1:2013 Anhang A
  • Chloridwiderstand
    SIA 262/1:2013 Anhang B
  • Frost-Tausalzwiderstand
    SIA 262/1:2013 Anhang C
  • Sulfatwiderstand
    SIA 262/1:2013 Anhang D
  • Schwinden / Kriechen
    SIA 262/1:2013 Anhang F
  • Elastizitätsmodul (E-Modul)
    SIA 262/1:2013 Anhang G
  • Karbonatisierungswiderstand
    SIA 262/1:2013 Anhang K